Blog

12
Dez

8 Schritte zur Erfüllung deiner Wünsche

Der unwissende Mensch bittet um materiellen Besitz, der intelligente Mensch um Erleuchtung, aber der weise Mensch liebt und empfängt einfach alles. Wir alle haben Wünsche. Uns schwirren ständig Ideen durch den Kopf von dem, was wir wollen oder nicht wollen. Aber wie oft halten wir inne und fragen uns, was wir wirklich wollen – und selbst dann, wie sicher wir

Mehr

11
Dez

5 vedische Aktionen, um in den Feiertagen zentriert zu bleiben

Thanksgiving, das den Beginn der Weihnachtszeit in den Vereinigten Staaten markiert, soll eine Zeit sein, in der wir zusammenkommen, um für all das Gute zu danken, das wir erhalten haben. Urlaubsreisen, Einkaufen und die Zubereitung für das Festessen kann uns jedoch von der wahren Bedeutung dieser Dankeszeit ablenken. Es gibt effektive Möglichkeiten, während dieser arbeitsreichen Jahreszeit zentriert und energetisiert zu

Mehr

7
Dez

Wie sich Feiertagsstress mit der Familie vermeiden lässt

Wir alle kennen das: Familienärger, Einkaufsstress, nie genug Zeit, um alles zu erledigen, Müdigkeit bis zum Zusammenbruch. Psychotherapeuten bereiten sich auf die Feiertage gezielt vor, da depressive Patienten dann noch depressiver und Suchtpatienten noch süchtiger werden, lässt doch die Winterzeit sowieso alles grau erscheinen. Lasst uns dieses Szenario einfach mal ändern. Die Weihnachtszeit soll eigentlich die beflügelndste Zeit des Jahres

Mehr

31
Jul

Eine kurze und einfache Sommer-Meditation

Der Sommer ist hier und das heißt für die meisten von uns Urlaub! Es ist die Zeit der Outdoor-Aktivitäten, der Barbecues im Hinterhof, der Reisen oder einfach der Erholung. Darauf freut man sich natürlich wahnsinnig, aber man könnte damit auch überfordert sein. Die ursprüngliche Aufregung der Aktivitäten könnte dich sehr mitnehmen  mit der Folge, dass du dich gestresst und unmotiviert

Mehr

11
Jul

ENERGIE: 4 Schritte um immer energievoll zu sein

Ausreichend Energie im Hier und Jetzt zu haben, ist unser erstes Ziel, jedoch sollte die Steigerung unserer Energie für die Zukunft unser übergeordnetes Ziel sein. Hier findest du 4 wesentliche Schritte, um deinen Energietank regelmäßig mit neuer Energie zu versorgen. Führe kein sesshaftes Leben, sondern steigere dauerhaft deine Energie. Je öfters du dich bewegst, desto mehr Vorteile wird dein Körper

Mehr

6
Jul

Stress, Sorge und Freude – Deepak Chopra erklärt uns die Verbindung  zwischen Geist und Körper

In diesem Interview wird die Thematik der Geist- Körper Verbindung von Deepak Chopra näher erklärt. Ein großer Teil der Öffentlichkeit neigt dazu zu glauben, dass viele physische Zustände unseres Körpers unvermeidlich mit bestimmten mentalen Zuständen verbunden sind und voneinander abhängen. Stress, Sorge und Freude sind drei Gefühle, die sowohl auf unserem  Körper als auch auf unserem Geist  die größte Auswirkung

Mehr

3
Mai

Sechs Tipps für das Treffen von Entscheidungen

Sechs Tipps für das Treffen von Entscheidungen Jeden Tag teilen Menschen auf der ganzen Welt mehrere universelle Erfahrungen. Die häufigste davon ist das Treffen von Entscheidungen. Das Leben ist im Grunde eine Reihe von Entscheidungen – und ihren Folgen. Entscheidungen bestehen in der Regel aus einer Vielzahl von Möglichkeiten und wir müssen erkennen – ob real oder imaginär – dass

Mehr

3
Mai

Was bedeuten unsere Empfindungen während des Meditierens?

Was bedeuten unsere Empfindungen während des Meditierens? Während jedes 21-tägigen Meditationskurses erhalten wir Fragen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die mehr darüber wissen möchten, was sie während des Meditierens erfahren und empfinden. Sie berichten von prickelnden Gefühlen im Körper und Schläfrigkeit bis hin zu dem Wunsch, laut zu weinen oder zu lachen. Obgleich es eine Vielzahl von Empfindungen gibt, die wir

Mehr

23
Apr

Meditieren trotz Zeitplan

Wie sich das Meditieren in Deinem vollen Zeitplan unterbringen lässt

23
Apr

Wie sich das Meditieren in Deinem vollen Zeitplan unterbringen lässt

Wie sich das Meditieren in Deinem vollen Zeitplan unterbringen lässt Du würdest gerne mit dem Meditieren anfangen … aber … Du musst früh bei der Arbeit sein Du musst Deine Kinder zur Schule oder Kita bringen Du musst Frühstück und Abendessen zubereiten Du bist immer spät dran Du trainierst morgens gerne Diese Ausreden haben in einem beschäftigten Leben alle ihre

Mehr