Eine kurze und einfache Sommer-Meditation

Der Sommer ist hier und das heißt für die meisten von uns Urlaub! Es ist die Zeit der Outdoor-Aktivitäten, der Barbecues im Hinterhof, der Reisen oder einfach der Erholung. Darauf freut man sich natürlich wahnsinnig, aber man könnte damit auch überfordert sein. Die ursprüngliche Aufregung der Aktivitäten könnte dich sehr mitnehmen  mit der Folge, dass du dich gestresst und unmotiviert fühlst. Im Idealfall sollte man diese Jahreszeit mit voller Energie und Balance leben. Während du dich in diese aufregende und spannende Jahreszeit begibst, versuche eine tägliche Meditation einzuplanen, die dir hilft, fokussiert zu bleiben und mit der Sommer-Stimmung im Einklang zu sein.

Die Sommer-Stimmung

Jede Jahreszeit bringt seine eigene „Persönlichkeit“ mit sich. Hier findest du die bekanntesten Sommer-Eigenschaften, die uns familiär sind wie:

  • Licht
  • Feuer
  • Hitze
  • Intensivität

Diese hingegen sind die Merkmale, die wir während der Sommerzeit empfinden aber weniger wahrnehemen:

  • Energie
  • Entwicklung
  • Vitalität
  • Veränderung

Es ist offensichtlich, dass die warme und feurige Natur des Sommers, neue Möglichkeiten für große Veränderungen mit sich bringt. Folge dessen verspüren die meisten Menschen in dieser Jahreszeit den Wunsch, neue Erfahrungen zu erleben und die gewöhnlichen Dinge ein wenig durcheinander bringen zu wollen. Es können einfache Dinge sein wie öfters draußen zu sein und die Sonne zu genießen. Oder vielleicht bist du bereit für eine persönliche Veränderung in deinem Leben; Wenn ja, ist jetzt die Zeit gekommen, diese Maßnahme zu ergreifen, egal ob klein oder groß.

Der Sommer ist von Natur aus eine Zeit der Positivität, Bewegung und Energie. Es ist viel los und anstatt dich in dem Wirbel der Aufregung und Emotionen zu verlieren, versuche den Moment  bewusst zu beherrschen und reite auf der Welle des Sommers mit Leichtigkeit und Gelassenheit. Ein direkter Weg, diesen Status zu erreichen, ist bestimmt die einfache Praxis der Meditation.

 

Anpassung an die Jahreszeit

Alles im Leben hat einen natürlichen Ablauf, einschließlich wir. Wir reagieren unterschiedlich auf die Abläufe jeder Jahreszeit. Lebensmittel, die wir im Winter aufnehmen, sind im Sommer nicht mehr attraktiv. Deine tägliche Routine ändert sich und passt sich auf die Länge der Tage an. Deine Energie fühlt sich im Vergleich zur Schwere des Winters leichter und lebhafter an. Aus diesem Grund ist es schwierig, sich auf eine einzige Trainingsroutine festzulegen.

In Anbetracht dessen ist es sinnvoll, die Meditationseinheit anhand der unterschiedlichen Jahreszeiten anzupassen. Vielleicht war deine Meditationsablauf bis vor ein paar Monaten perfekt für dich, doch für den Sommer fühlt er sich schwer und langsam an… Wenn du noch nie über diese Vorteile nachgedacht hast, ist dies der perfekte Zeitpunkt, eine neue Gewohnheit zu beginnen!

Das Tolle an der Meditation ist, dass sie überall und jederzeit praktiziert werden kann. Egal, ob du unterwegs bist, im Flugzeug sitzt, dich am Strand entspannst oder zu Hause bist, die Meditation ist ein hilfreicher und treuer Begleiter. Jedes Mal, wenn du dich im Chaos befindest, gibt es immer die Möglichkeit eine Pause zu nehmen und Energie neu aufzutanken. Du wirst dich nicht nur besser fühlen, sondern auch die Menschen in deiner Umgebung werden davon profitieren.

 

Probiere diese schnelle und einfache 5 bis 10-Minütige Meditationsübung aus, um die Sommervibrationen zu spüren.

  1. Finde eine bequeme Position. Wenn du draußen bist, achte darauf, etwas im Schatten zu sein.
  2. Schließe deine Augen und nehme 3 bis 6 Atemzüge durch die Nase und aus dem Mund. Dein Körper soll sich bei jedem Ausatmen entspannen und erholen.
  3. Stell dir vor, du bist barfuß und legst deine Füße tief in den kühlen Sand von Mutter Erde. Konzentriere dich dabei auf deine Empfindungen.
  4. Lass Sorgen und Stress durch deinen Körper von oben bis nach unten, zu deinen Füßen gleiten, bis diese in die Erde fließen. Merkst du wie sich das anfühlt? Es gibt keinen falschen Weg oder eine bestimmte Zeit, dies zu tun. Tu es so lange wie es für dich nötig ist.
  5. Nun lege deine Aufmerksamkeit auf dein Herzzentrum in der Mitte deiner Brust. Du kannst deine Hand sanft auf diesen Bereich legen und den Satz „Leichtigkeit des Seins“ mehrmals laut oder lautlos aussprechen.
  6. Wenn du das Gefühl hast, dass die Meditation zum Ende gekommen ist, dann nehme einen letzten tiefen Atemzug durch die Nase und durch den Mund und öffne sanft deine Augen..
  7. Gehe mit mehr Leichtigkeit durch den Tag.

Schenk dir täglich eine Meditation und steigere deine Erfahrung in diesem Sommer. Du wirst merken, dass du Freude, Lebendigkeit und Fülle anders in dieser Jahreszeit wahrnehmen wirst. Ich hoffe, dass du diese kostbaren Sommermonate mit Leichtigkeit und Freude genießen wirst.

Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.