Von Ulrike Lerch Chopra Team Deutschland


Was unterscheidet die Vorgehensweise der Urklangmeditation von der Transzendentalen Meditation?

Die Vorgehensweise mag ähnlich erscheinen ,da die Urklangmeditation auf dem selben Prinzip basiert, wie die Transzendentale Meditation (TM)

Tatsächlich geht Deepak von der Lehre des bekannten Meisters Maharishi Mahesh aus, der die vedischen Prinzipien in die Praxis der TM eingeführt hat, die daraufhin auch in der westlichen Welt bekannt wurde.

Die Primordial Sound Meditation, die Urklangmeditation, basiert aber nicht nur auf den von Maharishi Mahesh übertragenen Lehren, denn sie bedient sich auch noch tiefergehenden vedischen Prinzipien. Anhand dieser wird dein persönlicher Urklang errechnet. Das geschieht mit Hilfe mathematischer Berechnungen, mithilfe deiner Geburtstag/Zeit und Namensangaben, die die Konstellation des Mondes zu Zeit deiner Geburt berücksichtigen. Dein errechneter Urklang ist der Laut, der erzeugt wurde als Du (dein Geist)  aus dem nicht manifesten Bereich, in den manifesten Bereich eingedrungen bist.

Hierfür greift Deepak auch auf die Schriften von Adi Shankara zurück, der als Urvater die vedische Philosophie systematisierte.

 

  • Bei der Urklangmeditation meditierst Du mit deinem persönlichen Mantra, daß durch jyotische Berechnungen erstellt wird bei, der Transzendentale Meditation hingegen wird es von dem Meister gewählt der es dir übermittelt.

 

Während der Meditation werden wir von unserem Mantra „geführt“ und es lässt uns transzendieren, wie bei der Transzendentale Meditation.

Deepak hat aber noch andere Elemente in die Vorgehensweise der Primordial Sound Meditation, der Urklangmeditation, eingeführt, die aus der Vipassana Tradition stammen und eine Art Vorbereitung für die eigentliche Meditation bieten.

  • Bei der Urklangmeditation beginnen wir uns anhand einiger Seelenfragen und des Prozesses der Desidentifizierung, was mit dem Begriff “Neti Neti” bezeichnet wird, auf eine Bewusstseins Eben zu bringen, von der die Transzendenz der eigentlichen Meditation, viel leichter und natürlicher erscheint.

Wir haben das Gefühl uns in die Meditation fallen lassen zu können.

Auch nach Beendigung der Meditation gibt es einen bestimmten Ablauf, der uns hilft, etwas aus der Wiedervereinigung mit dem unmanifesten Bereich, in unser Leben mitzubringen, den wir, wie gesagt, während unserer Meditation erfahren.

 

  • Bei der Urklangmeditation gibt es diese schließende Rahmenhandlung, die in bestimmten Affirmationen bestehen, über die wir die gewonnenen Qualitäten unserer Meditation, in der wir unserem höheren Selbst begegnen, in unseren Alltag einfließen lassen können.

 

Du wird selbst spüren, welches Mantra und welche Vorgehensweise für dich am natürlichsten und damit am wirksamsten ist und Du wirst Dir somit den Zugang zu deinem wahren Selbst ermöglicht.


Es gibt viele Systeme, die versuchen, den Geist zu schärfen, indem sie ihn auf die eine oder andere Weise kontrollieren. Diese Versuche sind schwierig und mühsam, und anstatt Ergebnisse zu erzielen, entfremden sie den Menschen vom Leben. Aufgrund der Schwierigkeit und Ineffizienz dieser Methoden zur Kontrolle des Geistes ist die Meinung weit verbreitet, dass der Weg zur Verwirklichung des reinen Bewusstseins schwierig ist.

– Maharishi


Hier kannst du die Urklangmeditation erlernen 🙂

Erhalte dein persönliches Mantra und lerne die Grundlagen der Urklangmeditation durch unsere Chopra-Meditationsprogramme kennen.

ulrike lerch

 


Hat dir dieser Artikel gefallen? Wenn Du über neue Initiativen Deepaks unterrichtet sein möchtest, folge uns auf  unserer Facebook-Seite 


 

3 der Kommentare

  1. Deepak Chopra Team Ulrike-
    12 Juli 2022 at 16:32

    Liebe Community! Wir bieten unseren Teilnehmern schon seit ein paar Monaten die Möglichkeit an, das Urklang Seminar in deutscher Sprache in einem unserer Online-Seminare kennenzulernen. Das Seminar wird von Ulrike Lerch, einer am Chopra Center ausgebildeten Meditationslehrerin gehalten. Während des dreitägigen Seminars bekommt jeder Teilnehmer sein ganz persönliches Mantra und lernt es richtig anzuwenden. Wir freuen uns Euch auch bei dieser Bereicherung begleiten zu dürfen. Der nächste Termin wird gleich nach unserer kurzen Sommerpause im September stattfinden und zwar am 03.09/ 04.09 und 10.09. Namasté

  2. Deepak Chopra Team Ulrike-
    11 Juli 2022 at 14:57

    Hallo Gisela, bitte schau dir hierzu unsere Urklang Seite an:

    https://deepakchoprameditation.de/urklang-meditation-mit-ulrike-lerch-info/

    unser Customer Service hat eine Email mit allen aktuellen Informationen an dich gesendet. Namaste

  3. Gisela Wallbruch-
    10 Juli 2022 at 20:46

    Liebe Deepak Freunde, ich würde mich gerne gezielt über die UrKlangmethode informieren und frage an, ob es innerhalb Deutschlands zu diesem Thema Seminare gibt? Natürlich würde ich auch sehr gerne meinen eigenen Urklang finden.
    Viele Grüße von Gisela Wallbruch
    Praxis für Prävention

Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.